Mittwoch, 20. Juli 2011

Flinker flicken!

Da kleinste Fräulein im Hause ist neuerdings sehr pinkelig. Hosen mit Loch werden nicht angezogen. Punkt. Da gibt es gar keine Diskussion. (Hatte ich erwähnt, dass das Fräulein gerade mal zwei Jahre alt ist?!) 

Leider schwindet das Angebot an lochfreien Hosen fast täglich und ich ich bin nicht gewillt, diese doppelt und dreifach vernähnten klitzekleinen Minijeanshosenbeine aufzutrennen, zu flicken und wieder zusammen zunähen. Nein, auf gar keinen Fall!

Vor ein paar Tagen lag zufälligerweise ein Band Washi Tape neben dem Wickeltisch:























Wenn doch alles so einfach wär!

Kommentare:

  1. Auch nett, ich greife da auf die länger haltende Variante zurück, bei dawa* gibts Velours PFLASTER zum Aufbügeln... für die Arme HOSE.
    Sieht auch ganz nett uas und hält einige Wäschen!!
    Liebe GRüße
    NETTE

    AntwortenLöschen
  2. Auch ne gute Lösung :-)

    Ja, ja so kleine Damen wissen gaaanz genau was sie wollen.. Hier steht auch jeden Morgen jemand und diskutiert mit mir,was sie anziehen will.. und sie ist 3,5 :-) Wird also nicht besser..
    *zwinker*

    LG aus MIAS Abenteuerland
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. interssante Lösung...für den "akuten Notfall" sicher bestens geeignet!! Aber nur Velours würden ne Wäsche mitmachen, oder?

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. haha....die Hose sozusagen mit Pflaster !! :) Gute Idee !!!
    Ach die lieben kleinen Mäuse. Als letztens der aufgebügelte Frosch im Kindergarten abgegangen ist von der Leggins, da gabs einen hysterischen Anfall und nur eine andere Hose konnte helfen !! :)

    Lieber Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. @ Silke:

    Nee, eine Runde in der Waschmaschine halten die Tapes leider nicht durch. Aber es gibt ja so viele schöne verschiedene, da klebe ich nach der Wäsche gerne einfach neue drauf (und dem kleinen Monster gefällt's auch ;))!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen