Donnerstag, 26. Januar 2012

Dalli-Dalli-Dal!

Es ist kalt, ich brauche etwas Warmes, und überhaupt und sowieso hat mir der Januar bis jetzt so gar nicht gefallen... Aber meckern hilft da ja bekanntlich nicht viel, leckeres Essen umso mehr. Und wenn es dann auch noch schnell geht -  perfekt!

Man nehme (für ca. sechs Personen):
1 große Zwiebel, fein gewürfelt
1 TL Koriandersamen
1 TL Fenchelsamen
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Chili (getrocknet oder frisch)
Salz und Pfeffer
1 mittelgroße frische Ingwerknolle, fein gewürfelt
1-2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
2 große Kaffeebecher rote Linsen
Und dann noch: Möhren, Pilze, Stangensellerie, Kürbis, Tomaten oder irgendwelches Gemüse, das man gerne mag
Zum Servieren:
Joghurt und Petersilie oder frischer Koriander

Zubereitung:
Die Gewürze mörsern und mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in etwas Öl in einem großen Topf anschwitzen. Den Ingwer und die Möhren (oder das Gemüse, das Du Dir ausgesucht hast) mit dazugeben. Dann kommen die Linsen in den Topf und werden mit der doppelten Menge kochendem Wasser abgelöscht (Du kannst auch gerne etwas mehr Wasser nehmen, je nachdem ob Du den Dal eher als Eintopf oder als Suppe magst). Etwa 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Umbedingt mit Joghurt und frischen Kräutern servieren!

Schmeckt lecker und macht warm!

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Oh…du meine Güte…hört sich das lekker lekker an…ich muss gleich noch einkaufen…rote Linsen müssen mitgekauft werden ;o)
    Danke dir für's Rezept und einen schönen Tag noch!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. bei dir sieht immer alles so lecker aus <3<3<3

    AntwortenLöschen
  3. ...mhhhhhhh...hätt ich das nur schon vor dem Mittagessen gelesen...dann wär die Pizza sicher flach gefallen...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  4. SO toll isses bei dir :) hast ne neue Leserin ...

    LG
    R.

    AntwortenLöschen
  5. yummy das gibts bei uns auch oft. glg anja

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh - wieso lese ich das denn erst jetzt??? So etwas Köstliches - ich liiieebe Kreuzkümmel & Ingwer!

    Vielen lieben Dank für´s Rezept!




    Einen wunderbaren Restdonnerstag wünscht Dir
    Renaade

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das klingt nach einem perfekten Winter-Kalte-Tage-Essen. Ist schon gespeichert! Danke

    AntwortenLöschen